Fitplaza Blog
Willkommen in deinem neuen Fitness- und Wellness Blog. Hier findest du ab sofort interessante Informationen und Tipps rund um das Thema Fitness. Viel Spaß!
Fit für den Sommer
Fitness wird für viele Menschen immer wichtiger. Kein Wunder also, dass unser Portal immer mehr Besucher anzieht. Auch der bereich Aktivurlaub - egal ob Tennisurlaub in Kroatien, Golfurlaub in Cervia an der Adria oder exklusive Wellness Nazar Holiday Angebote - wird immer attraktiver.

Mach auch du dich fit für den Sommer und tue deinem Körper etwas Gutes! Auf Fitplaza findest du interessante und nützliche Tipps rund um die Themen Fitness, Sport und Wellness. Hast du spezielle Themenwünsche? Dann richte dich an unsere Redaktion.

Wer schlank sein möchte, muss leiden – so der allgemeine Grundtenor. Doch nicht immer möchte man schwitzen, um einen schlanken Bauch zu haben. Hier hilft oft ein Trick: Der Bauchweggürtel – dorch welche gibt es eigentlich? Folgend werden die Unterschiede zwischen den verschiedenen Typen der Gürtel und Muskelgürtel erklärt. Einmal wäre da der die elektronische Variante die sich wiederrum in zwei Untergruppen unterteilt. Die elektronischen Varianten dienen überwiegend der Straffung des Bauches und dem Aufbau und der Stärkung der Muskulatur.

Der Bauchweggürtel – der schnelle Weg zum schlanken Bauch?

Die erste Variante des elektrischen Bauchgürtels funktioniert mit elektrischen Impulsen die mit einem Gel, zwischen Haut und Gürtel, direkt an den Muskel geleitet werden. Die Bauchgürtel erreicht auch tief liegende Muskelregionen die mit herkömmlichem Training sonst nicht zu erreichen sind. Der Muskel wird so zu Aktivität angeregt ohne das man viel dazu tun muss.

Schon nach wenigen Tagen, der Anwendung, macht sich ein Effekt bemerkbar. Es kamen Rückmeldungen dass man sehr schnell merkt wie die Bauchdecke flacher und straffer wird.
Nach ca. 6 Wochen werden die Ergebnisse dann richtig sichtbar und die Bauchmuskeln sind in deutlich trainierter Form. Die Vorteile bei dieser Art von Muskelaufbaugürtel liegen bei einer einfachen Anwendung und der der je nach Bedarf anpassbaren Stufe. Wobei sich hierbei auch der einzige kleine Nachteil liegt. Wird die Stufe zu hoch gestellt kann dies zu einem unangenehmen Gefühl auf der Bauchdecke, wie kitzeln oder auch kratzen, führen. Der elektrische Bauchgürtel eignet sich überwiegend zum gezielten Muskelaufbau.

Die Alternativ zum Bauchweggürtel: Der Schwitzgürtel

Dieser basiert auf dem Wärmeprinzip. Dieser Gürtel ist ebenfalls leicht zu bedienen und bietet genauso wie der elektrische Bauchgürtel eine uneingeschränkte Bewegungsfreiheit so dass beide Modelle auch problemlos im Alltag wie zum Beispiel im Büro oder auch zu Hause bei der Hausarbeit oder auch einfach beim Entspannen, getragen werden können. Die Anwendungszeiten beschränken sich bei beiden Gerätetypen auf wenige Minuten am Tag, was die Anwendung zusätzlich erleichtert.

Beim Schwitzgürtel werden die Muskeln durch Wärme dazu angeregt überflüssiges Wasser auszuschwitzen. Die Bauchdecke wird gestrafft und Geweberisse, auch als unschöne Schwangerschaftstreifen genannt werden nachweislich reduziert. Daher eignet sich diese Art von Bauchgürteln für diejenigen die einen sehr großen Gewichtsverlust hinter sich haben oder auch für Frauen nach der Schwangerschaft.
Zu diesem Thema noch mehr weiter unten.

Die Vorteile beim Schwitzgürtel liegen auch hier klar auf der Hand. Der Schwitzgürtel bietet eine einfache Anwendung zusammen mit einer uneingeschränkten Bewegungsfreiheit. Die Haut wird auf schonende Weise zurück in ihre ursprüngliche natürliche Form gebracht. Auch hier liegt ein kleiner Nachteil bei und zwar bei der mangelnden Atmungsaktivität. Dies führt dazu dass sich der abgesonderte Schweiß zwischen Bauchdecke und Schwitzgürtel ansammelt was nicht von jedem als sehr angenehm empfunden wird.

Das Fazit

Zuletzt bleibt da noch die ohne Akku betriebene Variante der Schlankheitsgürtel. Dieser hat überwiegend eine stützende Funktion und eignet sich dazu ohne lange Wartezeiten einen sichtbaren Effekt zu erzielen. Der Schlankheitsgürtel lässt sich problemlos unter der Kleidung tragen und lässt sofort schlanker wirken was zu den positiven Effekten zählt. Der Gürtel strafft nach wenigen Wochen die Haut und reduziert mit, mit positiven Ergebnissen, den Hüft- und Taillenumfang. Auch hier birgt sich wieder ein kleiner Nachteil und zwar dass der Schlankheitsgürtel beim Anziehen recht aufwendig ist und eine helfende Hand, wie Beispiels der Partner, auf jeden Fall empfehlenswert ist.

Juli 2020
M D M D F S S
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031